Lieber Besucher!

Sie verwenden eine veraltete Browserversion.Bitte aktualisiern Sie Ihren Browser, um die Website der Umweltschutzanlagen Siggerwiesen korrekt dargestellt zu bekommen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Anbei finden Sie eine Übersicht aktueller Browser zum Download:


Google ChromeMozilla FirefoxApple SafariOperaInternet Explorer

NAVIGATION

Aktion "Sauberes Salzburg" 2018: die gesammelte Menge sinkt, aber der Aufwand ist beträchtlich

Eine seit einigen Jahren leicht sinkende Tendenz weisen die im Rahmen der Aktion „Sauberes Salzburg“ gesammelten Abfallmengen auf. Zum mittlerweile sechsten Mal sammelten Schulklassen, Vereine und andere Freiwillige den achtlos weggeworfenen Müll auf Wiesen, an Straßenrändern und anderen von Müllsündern bevorzugten Stellen auf. Die Bilanz für 2018: Knapp 5.300 Freiwillige opferten ihre Freizeit, dabei wurden etwa 7,5 Tonnen verschiedenster Abfälle gefunden. Am meisten davon Verpackungsmaterial (vor allem „To-Go“-Produkte), aber auch Flaschen und Dosen und sogar Fahrräder und Kleidung wurden gefunden. Getragen und gefördert wird diese Aktion seit Bestehen vom Land Salzburg, den beiden großen öffentlichen Entsorgern SAB und Zemka, sowie von der ARA-Initiative „Reinwerfen statt Wegwerfen“. Die TeilnehmerInnen wurden mit Handschuhen und Sammelsäcken ausgestattet, auch eine kleine Jause wurde gesponsert. Der Dank für den Erfolg dieser Aktion gebührt neben allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern vor allem dem Engagement aller Abfallberaterinnen und Abfallberatern.

 

 

Zuletzt geändert am: Donnerstag 02. August 2018

Medien

© 2018 Salzburger Abfallbeseitigung GmbH ● Aupoint 15 ● 5101 Bergheim ● Tel: +43 662-46949-0 ● www.umweltschutzanlagen.at